Nachwuchssportler des Jahres 2013

Doppelsieg für Naunhofer Talente

Sportlerwahl 2013: Bester Nachwuchs ausgezeichnet / Grimmaer Tänzer gewinnen als Mannschaft

Von Heinrich Lillie (LVZ)
Grimma. Das letzte Geheimnis nach der Sportlerwahl im Landkreis Leipzig ist gelüftet. Lara Seidel, Niklas Mortan (beide Aktiv-Sport Saxonia Naunhof) sowie Aisha Khader-Lindholz und Ricardo Pérez (Blau-Gelb Grimma) - so heißen die Jugendsportler des Jahres 2013. 
"Ihr zählt zu den Besten im Nachwuchs", eröffnete Andreas Woda die Veranstaltung in der Freizeithalle Grimma. Der Schatzmeister des Kreissportbundes sprach damit ausdrücklich alle Anwesenden an. "Auch wenn Ihr nicht Erster werdet, es ist schon eine riesige Leistung, überhaupt hier zu sitzen." Dennoch war die Spannung zu spüren, als Jörg Heydemann, stellvertretender Geschäftsführer des Kreissportbundes, von Platz zehn beginnend die Auszeichnungen vornahm. Jeder hoffte, als Letzter und somit als Sieger aufgerufen zu werden. Dieses Glück hatten am Ende in der Einzelkonkurrenz gleich zwei Karate-Talente von Aktiv-Sport Saxonia Naunhof. Drei bis vier Übungseinheiten pro Woche hätten zum Erfolg geführt, erklärten Lara Seidel und Niklas Mortan. Bei beiden sei die Trainingseinstellung okay, lobte Coach Sven Wagner das Duo - und blickte dabei lächelnd in Richtung Lara. Vielleicht lag das daran, dass die 16-Jährige durchaus noch andere Schwerpunkte setzt: Im Grimmaer Gymnasium St. Augustin ist sie auf dem Weg zum Abitur, und in Wurzen tanzt sie noch zweimal pro Woche.
Nicht nur zwei, sondern bis zu sechs Trainingseinheiten pro Woche auf dem Tanzparkett absolvieren Aisha Khader-Lindholz und Ricardo Pérez. Das hat den Nachwuchstänzern vom TC Blau-Gelb Grimma inzwischen einen Platz unter den besten zwölf Paaren ihrer Altersklasse in Deutschland eingebracht. Es sei nicht einfach, alles unter einen Hut zu bekommen, erklärte Vereinschefin Helga Metzker, aktuell stünde schon wieder ein dreitägiges Turnier in Frankfurt auf dem Terminplan. Aber nebenbei Schule, das klappe schon, schmunzelte Aisha. Und bei einer der nächsten Ehrungen der Erwachsenen-Sportler möchte sie wieder dabei sein - aber nicht als Schauelement. "Ich hoffe, Ihr tragt Eure T-Shirts mit Stolz", so Heydemann abschließend an alle. Gesponsert war die Ehrungsveranstaltung für den Nachwuchs von den drei Volksbank- und Raiffeisenbanken im Landkreis Leipzig.

Alle Ergebnisse hier

Nachwuchssportlerin
1. Lara Seydel 963 Stimmen/Jury: Pl. 3 Aktiv-Sport Saxonia Naunhof, Karate
2. Aleyna Franke 688 Stimmen/Jury: Pl. 1 SV 1919 Grimma, Schwimmen
3. Fabiane Nelli Kreiß 659 Stimmen/Jury: Pl. 4 Nerchauer SV 90, Kunstradfahren
4. Linda Elisabeth Strigenz 531 Stimmen/Jury: Pl. 2 SV Großbardau, Leichtathletik
5. Annika Tränkner 723 Stimmen/Jury: Pl. 8 TSG Markkleeberg von 1903, Leichtathletik
6. Luise Kretschmer 647 Stimmen/Jury: Pl. 7 Sportfreunde Neukieritzsch 1921, Leichtathletik 
7. Marie Theres Schulze 407 Stimmen/Jury: Pl. 5 Leichtathletik-Team Borna, Leichtathletik
8. Jana Martini 406 Stimmen/Jury: Pl. 6 SV Groitzsch, Ju-Jutsu
9. Ferike Gal 311 Stimmen/Jury: Pl. 10 Ringer-Sport-Club Böhlen, Ringen
10. Hanna Busch 268 Stimmen/Jury: Pl. 9 TSV Einheit Grimma, Leichtathletik

Nachwuchssportler
1. Niklas Mortan 784 Stimmen /Jury Pl. 1 Aktiv-Sport Saxonia Naunhof, Karate
2. Robert Eschke 661 Stimmen/Jury: Pl. 2 Nerchauer SV 90, Kunstradfahren
3. Rico Brückner 634 Stimmen /Jury Pl. 3 RSG Muldental Grimma, Radsport
4. Valentin Nauck 747 Stimmen/Jury: Pl. 7 TSG Markkleeberg von 1903, Leichtathletik
5. Paul Pink 566 Stimmen/Jury: Pl. 5 Judoverein Grimma, Judo
6. Jonas Tesch 533 Stimmen/Jury: Pl. 4 SV Großbardau, Leichtathletik
7. Hannes Schille 486 Stimmen/Jury: Pl. 5 SV Chemie Böhlen, Schach
8. Lukas Kussmann 551 Stimmen/Jury: Pl. 8 Frohburger Turnverein, Leichtathletik
9. Nick Günther 448 Stimmen/Jury: Pl. 9 Leichtathletik-Team Borna, Leichtathletik 

Nachwuchsmannschaft
1. Ricardo Pérez/Aisha Khader-Lindholz 709 Stimmen/Jury: Pl. 1 TC Blau-Gelb Grimma, Showtanz
2. Tom Barthel/Kevin Blüthner Röthaer SV, Radball 764 Stimmen/Jury: Pl. 3
3. Robert Zech/Alexander Zagner 439 Stimmen/Jury: Pl. 2 Wurzener Rudervereinigung Schwarz-Gelb, Rudern 
4. U 12 weiblich 794 Stimmen/Jury: Pl. 9 TSG Markkleeberg von 1903, Volleyball
5. B-Jugend männlich 668 Stimmen/Jury: Pl. 7 Nerchauer SV 90, Kegeln
6. U 12 männlich 456 Stimmen/Jury: Pl. 6 VV DJK Colditz, Volleyball
7. C-Jugend weiblich 317 Stimmen/Jury: Pl. 3 SC Markranstädt, Handball
8. C-Jugend männlich 610 Stimmen/Jury: Pl. 10 FC Grimma, Fußball
9. D-Jugend männlich 367 Stimmen/Jury: Pl. 7 HV Böhlen, Handball
10. U 14 weiblich 288 Stimmen/Jury: Pl. 5 SV 1919 Grimma, Schach

 

Geschäftsstelle

Kreissportbund Landkreis Leipzig
Bahnhofstr. 25
04683 Naunhof

Telefon: +49 34293 464090

Fax:      +49 34293 464099

E-Mail:  mail@ksb-ll.de

Beratungsstellen

Beratungsstelle Borna

Schulstr. 19

04552 Borna

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle Naunhof

Montag  08.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch  08.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag  09.00 bis 15.00 Uhr
sowie nach vorheriger Terminvereinbarung

Beratungsstelle Borna

mittwochs (nach vorheriger Terminvereinbarung)