Förderung der Integration von Flüchtlingen

Träger:            

Landessportbund Sachsen und sächsisches Staatsministerium des Inneren

Inhalt:             

Schaffung von Teilnahmemöglichkeiten für Flüchtlinge an Angeboten des organisierten Sports in sächsischen Sportvereinen und die Initiierung von Kontakten zwischen den Flüchtlingen und der Bevölkerung. Das Projekt fußt auf drei Säulen: Information, Begegnung und Betreuung. Informationen sollen dazu beitragen, dass mögliche Ängste und Vorbehalte von Mitgliedern der Sportvereine abgebaut, Wissen vermittelt und Fragen geklärt werden können. So stehen einer Begegnung mit Flüchtlingen geringere Hürden im Wege, Betreuung und Integration in den Sportverein gelingen leichter.

Förderung:     

Gefördert werden können Stützpunktvereine, Starthelfer, Veranstaltungen, Qualifizierungen und  Informationsveranstaltungen. In einer Erstberatung werden Konzeptideen und Projektmodalitäten besprochen, anschließend werden die Antragsformulare verschickt.

Für Stützpunktvereine, die langfristige und regelmäßige Angebote vorhalten, können Zuwendungen von bis zu 1500€/Jahr erhalten für: Sport- und Spielgeräte, Übungsleiterentschädigungen, Fahrtkosten, Veranstaltungen.

Starthelfer bis zu 100€ monatlich

Veranstaltungen einmalig bis zu 500€.

Qualifizierungs- und Informationsmaßnahmen bis zu 500€.

Für wen?:       

Integrationsprojekte für Flüchtlinge

Antrag:

Förderberechtigt sind alle Mitgliedsorganisationen des Landessportbund Sachsen.

Kontakt / weitere Informationen:

Tel.:       0341 21631-64             
Mail:       weinrich@sport-fuer-sachsen.de

Internet:  https://www.sport-fuer-sachsen.de/foerderung_der_integration_von_fluechtlingen_durch_sport-a-8483.html

Geschäftsstelle

Kreissportbund Landkreis Leipzig
Bahnhofstr. 25
04683 Naunhof

Telefon: +49 34293 464090

Fax:      +49 34293 464099

E-Mail:  mail@ksb-ll.de

Beratungsstellen

Beratungsstelle Borna

Schulstr. 19

04552 Borna

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle Naunhof

Montag  08.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch  08.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag  09.00 bis 15.00 Uhr
sowie nach vorheriger Terminvereinbarung

Beratungsstelle Borna

mittwochs (nach vorheriger Terminvereinbarung)