Sparkassen-Kinder-und Jugendspiele

Die Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele 2017 stehen in den Startlöchern und erfreuen sich auch 2017 weiterhin regen Zulauf. In diesem Jahr sind wieder vier neue Sportarten hinzu gekommen und für die Spiele wird wieder ein neuer Teilnehmerrekord erwartet. Im Vorjahr wurden knapp 4100 Teilnehmer gezählt. In diesem Jahr hofft die Sportjugend des Kreissportbund Landkreis Leipzig auf ca. 4500 Teilnehmer.

Das zeigt, dass der Sport Schüler von der 1. bis zur 12. Klasse in seinen Bann zieht und ein solch breitflächiges Angebot, welches durch die Kreisfachverbände und die Sportvereine ehrenamtlich organisiert wird, gern angenommen wird und wichtig für die Region und eine Vielfalt der Sportarten ist. Die Schüler sollen die Möglichkeit haben, sich in den unterschiedlichsten Sportarten im Wettkampf auszuprobieren und zu messen. 

Den Auftakt der diesjährigen Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele bildete die zentrale Eröffnungsveranstaltung am 09.06. in Borna. Im Rahmen des Völkerball-Finales werden die Mannschaften aus den teilnehmenden Städten mit ihren Ortsschildern in die Glück-auf-Halle einlaufen und lassen die Spiele symbolisch beginnen.

Die Bandbreite ist natürlich riesig und für einige Wettkämpfe braucht es auch etwas Erfahrung in der jeweiligen Sportart, in anderen Wettkämpfen kann man wiederum auch mit wenig Vorerfahrung teilnehmen. Der olympische Gedanke zählt! Auch 2017 ist wieder für Jeden etwas dabei. Von Ausdauersportarten, wie Duathlon oder Straßenradsport über eine Vielzahl der klassischen Spielsportarten, wie Fußball, Basketball, Volleyball oder Floorball, bis hin zu den Individualsportarten, wie Gerätturnen, Tennis, Badminton, Fechten, Karate oder Schwimmen gibt es eine große Auswahl. Natürlich ist auch die Leichtathletik vertreten und es gibt zudem auch einige vermeintlich „exotische“ Sportarten wie Radball, Rollski oder Flossenschwimmen, in denen sich die jungen Sportler messen können.

Neu dabei sind die Sportarten Crosslauf, Kutterrudern und die Trendsportarten Stunt Scooter und Skateboard Street. Die Freestyle-Serie macht in vier Skateparks im Landkreis Station und ist eine tolle Möglichkeit für diejenigen, die ihre Leidenschaft in den Skateparks des Landkreises entdeckt haben, ihr Können zu zeigen.

Mit viel Leidenschaft organisieren die austragenden Vereine mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer tolle Spiele für die Kinder und Jugendlichen des Landkreises. Sie schaffen emotionale Erlebnisse und große sportliche Herausforderungen für die Schülerinnen und Schüler. Dabei gibt es natürlich wieder Gewinner und Verlierer, Jubel und Enttäuschung. So ist der Sport auch eine Lebensschule für die Teilnehmer, um Tugenden wie Teamgeist, Fairplay und Durchhaltevermögen zu fördern.

Ausschreibung Sparkassen- Kinder- und Jugendspiele
Heft_2017_für Homepage.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Skilanglauf, der erste Wettkampf der Sparkassen- Kinder- und Jugendspiele 2017

Nach den frühlingshaften Temperaturen der vergangenen Tage hatte keiner damit gerechnet, dass die im Rahmen der 64. Regionalmeisterschaften des Direktionsbezirkes Leipzig stattfindenden diesjährigen Sparkassen-Kinder- und Jugensdspiele im Skilanglauf tatsächlich stattfinden konnten. Aber alle wurden eines Besseren belehrt. Auf dem Fichtelberg in der Sparkassenarena war noch Winter und der Schnee und die top gespurten Loipen waren für den Wettkampf optimal präpariert. Als ausrichtender Verein war in diesem Jahr die SG Blau Weiss Zwenkau, Abteilung Ski/Biathlon für einen Teil der Organisation und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung mit verantwortlich.

Am Sonnabend, den 11.03.2017 fanden am Vormittag zunächst die Wettkämpfe in der klassischen Technik auf den kürzeren Strecken statt. Am Nachmittag folgten dann die Staffelwettkämpfe, bevor am darauffolgenden Sonntag, den 12.03.2017 die Wettkämpfe über die längeren Strecken im Freistil absolviert wurden. An den Wettkämpfen nahmen dabei insgesamt 120 Sportler aus dem Landkreis Leipzig an den unterschiedlichen Wettkämpfen an beiden Tagen teil.

Sportlich lief es ebenfalls ausgezeichnet für alle aus dem Landkreis Leipzig angetretenen Sportler der ansässigen Skivereine. In allen Altersklassen, in denen wir antraten, stellten wir Medaillengewinner. Besonders erfreulich war es, dass vor allem unsere jüngsten Starterinnen und Starter, die noch gar nicht so lange trainieren, für ihren Trainingsfleiß mit Urkunden und Medaillen belohnt wurden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle teilnehmenden Verantwortlichen, Kampfrichter, Trainer und helfenden  Begleiter, die mit viel Verantwortung und mit großem Engagement bei der Sache waren.

Formulare für die Ausrichter der Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele 2017 zum Download bereit

Mit viel Leidenschaft organisieren die austragenden Vereine mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer auch 2017 wieder die Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele für die Kinder und Jugendlichen des Landkreises. Für unsere Ausrichter stehen nun hier alle notwendigen Formulare zum Download bereit. Abgabetermin für die Ausschreibung ist der 31.01.17

Ausschreibung
Formbl Kiju Ausschreibung 2017.pdf
PDF-Dokument [8.6 KB]
Anforderung
Formbl Kiju Anforderungen 2017.pdf
PDF-Dokument [160.1 KB]
Auswertung
Formbl Kiju Auswertung 2017.pdf
PDF-Dokument [150.6 KB]
Verwendungsnachweis
Formbl Kiju Verwendungsnachweis 2017.pdf
PDF-Dokument [89.7 KB]
KaRi und Reisekostenabrechnung
KaRi und Reisekostenabrechnung KIJU 2017[...]
PDF-Dokument [151.7 KB]

Bericht der Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele 2016

Die Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele des Landkreises Leipzig hatten auch in diesem Jahr wieder in 29 Sportarten regen Zuspruch zu verzeichnen. Genau wie im Vorjahr wurde erneut die 4.000-Teilnehmer-Marke übertroffen und das Interesse an den Spielen wächst weiter.  

Den Auftakt der diesjährigen Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele bildete die zentrale Eröffnungsveranstaltung am 10.06. in Borna. Im Rahmen des Völkerball-Finales sind die Mannschaften aus den teilnehmenden Städten mit ihren Ortsschildern in die Glück-auf-Halle eingelaufen und haben die Spiele symbolisch beginnen lassen. Mit der Eröffnung durch die Bornaer Bürgermeisterin, Frau Luedtke, der stellvertretenden Sparkassen Filialleiterin in Borna, Frau Lori sowie dem Präsidenten des Kreissportbundes Wolfgang Klinger und Präsidiumsmitglied Andreas Beier, fiel dann der Startschuss. 

Es war auch in diesem Jahr wieder für Jeden etwas dabei. Von Ausdauersportarten, wie Duathlon oder Straßenradsport über eine Vielzahl der klassischen Spielsportarten, wie Fußball, Basketball, Volleyball oder Floorball, bis hin zu den Individualsportarten, wie Gerätturnen, Tennis, Badminton, Fechten, Karate oder Schwimmen gab es eine große Auswahl. Natürlich war auch die Leichtathletik vertreten und es gab zudem auch einige vermeintlich „exotische“ Sportarten wie Radball, Rollski oder Flossenschwimmen, in denen sich die jungen Sportler messen konnten.

Mit viel Leidenschaft organisierten die austragenden Vereine mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer tolle Spiele für die Kinder und Jugendlichen des Landkreises. Sie schufen emotionale Erlebnisse und große sportliche Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler. Dabei gab es natürlich wieder Gewinner und Verlierer, Jubel und Enttäuschung. So ist der Sport auch eine Lebensschule für die Teilnehmer, um Tugenden wie Teamgeist, Fairplay und Durchhaltevermögen zu fördern. Wir hoffen auf eine langfristige Verankerung in der Schulsportplanung, eine noch aktivere Beteiligung vieler Schulen des Landkreises und weiter steigende Begeisterung für die Spiele in unserem Landkreis!

Eindrücke der Spiele 2016

Die aktuelle Broschüre der Spiele 2016

Formulare für die Sparkassen- Kinder- und Jugendspiele 2016

Die Sparkassen- Kinder- und Jugendspiele waren auch 2015 wieder ein voller Erfolg! Mit über 4000 Kindern und Jugendlichen in knapp 30 Sportarten brachen die KiJu 2015 alle Teilnehmerrekorde. Die ausrichtenden Vereine haben tolle Veranstaltungen mit großem Enthusiasmus organisiert und haben emotionale Erlebnisse und große sportliche Herausforderung für die Schüler geschaffen. Dabei gab es Gewinner und Verlierer, Jubel und Enttäuschung. So ist der Sport auch eine Lebensschule für die Teilnehmer, die Tugenden, wie zum Beispiel Teamgeist, Fairplay und Durchhaltevermögen fördert. Den Auftakt der diesjährigen Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele des Landkreises Leipzig bildete die zentrale Eröffnungsveranstaltung am 12. Juni in Borna. Im Rahmen des finalen Völkerballwettkampfes liefen Mannschaften aus neun teilnehmenden Städten mit ihren symbolischen Ortsschildern in die Glück-auf-Halle ein. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Borna, Vertreter der Sparkassen, sowie Präsidiumsmitglieder des Kreissportbundes und der Sportjugend entrichteten ihre Grußworte und eröffneten offiziell die Kinder- und Jugendspiele 2015. Die Wettkämpfe im Landkreis Leipzig wurden diesmal in insgesamt 26 Sportarten ausgetragen. Die Bandbreite reichte dabei von Ballsportarten, wie Fußball, Basketball, Volleyball über die Leichtathletik, den Radsport (Kunstradfahren, Radball, Straßenradsport), Kampfsportarten (Judo, Karate), Gerätturnen, Pferdesport, Tauchen, Schwimmen bis hin zu Fechten, Rollski oder Schach. Jedes Jahr gibt es für die über 3.000 teilnehmenden, jungen Sportlerinnen und Sportler die begehrten Medaillen in einem anderen, neuen Modell zu gewinnen. Die diesjährige Gestaltung der Medaillen fand ganz besonders guten Anklang. Passend dazu bekam  jeder Teilnehmer zur Erinnerung einen Ansteckpinn im gleichen Look. Das Wetter war uns diesmal größtenteils wohlgesonnen und wir konnten viele spannende und schöne Wettkämpfe erleben. Unser Dank richtet sich in erster Linie an die Kampf- und Schiedsrichter, welche gemeinsam mit den vielen ehrenamtlichen Helfern wieder spannende und erlebnisreiche Wettkampftage für die jungen Sportlerinnen und Sportler ermöglichten.

Im kommenden Jahr gibt es wieder eine neue Chance, wenn rund um das Wochenende vom 10.-12.06. wieder die Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele stattfinden. 

für die ausrichtenden Vereine stehen nun wieder die entsprechenden  Formulare zum Download bereit.

Ausschreibung
Ausschreibung KIJU 2016.pdf
PDF-Dokument [6.7 KB]
Anforderungen
Formbl Kiju Anforderungen 2016.pdf
PDF-Dokument [160.9 KB]
Kampfrichter-- und Reisekostenabrechnung
KaRi und Reisekostenabrechnung KIJU 2016[...]
PDF-Dokument [152.2 KB]
Auswertung
Formbl Kiju Auswertung 2016.pdf
PDF-Dokument [88.8 KB]
Verwendungsnachweis
Formbl Kiju Verwendungsnachweis 2016.pdf
PDF-Dokument [95.2 KB]

Die Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele werden jährlich in fast 30 Sportarten im gesamten Kreisgebiet durchgeführt. Gemeinsam mit den Fachverbänden organisiert der KSB-LL den Wettkampfhöhepunkt auf Kreisebene.

Geschäftsstelle

Kreissportbund Landkreis Leipzig
Bahnhofstr. 25
04683 Naunhof

Telefon: +49 34293 464090

Fax:      +49 34293 464099

E-Mail:  mail@ksb-ll.de

Beratungsstellen

Beratungsstelle Borna

Schulstr. 19

04552 Borna

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle Naunhof

Montag  08.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch  08.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag  09.00 bis 15.00 Uhr
sowie nach vorheriger Terminvereinbarung

Beratungsstelle Borna

mittwochs (nach vorheriger Terminvereinbarung)