Hinweis zur Lizenzausstellung bzw. Lizenzverlängerung

Zur Lizenzaustellung bzw. Lizenzverlängerung benötigen wir von jedem den unterschriebenen Ehrenkodex.

Ehrenkodex.pdf

Allgemeine Bestimmungen zur Teilnahme an Aus- und Fortbildungen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges bearbeitet. Jeder TN erhält eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung für die Buchung.

Teilnahmebegrenzungen sind möglich! Änderungen (Ort, Termin, Inhalte) lassen sich leider nicht immer ausschließen, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 10 TN, behält sich der KSB bis eine Woche vor Veranstaltungstermin das Recht der Absage der Veranstaltung vor.

Alle Mitglieder von Sportvereinen des LSB Sachsen sind im Rahmen der ARAG- Sportversicherung während der Lehrgänge versichert. Die persönlichen Daten werden von uns nicht an Dritte weiter gegeben, sie werden für die Ausstellung des Lizenzausweises benötigt.

Hinweise zu Ausfallgebühren durch den Teilnehmer

Mit der schriftlichen Anmeldung und dem Erhalt der Bestätigung und Rechnung vom KSB verpflichtet sich der Teilnehmer am gesamten Lehrgang teilzunehmen (Freistellungen sind nicht möglich!). Bei unentschuldigtem Fehlen wird keine Lehrgangsgebühr erstattet. Bei Vorlage eines Krankenscheines oder Absagen bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn wird die Lehrgangsgebühr erstattet.