Für Vereins- und Familienfeste bietet Euch der Kreissportbund Landkreis Leipzig eine bunte Vielfalt von Sport- und Spielgeräten. Egal ob Hüpfburg, Festzeltgarnituren oder verschiedenste Kleinsportgeräte, es ist für jeden Anlass etwas dabei!

Eine Übersicht findet Ihr in unserer Broschüre sowie direkt im Buchungssystem.

Vereinsmitglieder der Kreissportbunds Landkreis Leipzig erhalten im Verleih von Sport- und Spielgeräten 50% Rabatt.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Sportjugend-Forum 2020 – Seminarkombination 1 (hier buchen)

20,00 40,00 

Seminar 1 | „Medienkompetenz im Sportverein“

Das Seminar setzt sich mit den digitalen Entwicklungen unserer Zeit auseinander. Dabei stellt sich beispielsweise die Frage, wie überhaupt das aktuelle Medienverhalten jugendlicher Menschen „aussieht“ und wie dieses die Grundwerte eines Sportvereins in der heutigen Zeit beeinflusst. Welche Handlungsableitungen ergeben sich daraus für einen (modernen) Sportverein, der weiterhin attraktiv für junge Menschen bleiben möchte, nicht zuletzt um seine Existenz zu sichern. Der Jungunternehmer Alexander Pohle (LaRaSch GmbH) möchte dahingehend zukünftige virtuelle Formate mit euch besprechen, um diese als Chance zu sehen und für euren Sportverein zu nutzen.

Zeit: Vormittag, 11.30 – 13.00 Uhr (Referent: Alexander Pohle)


Seminar 3 | „Fit for Kids – Das sportliche Boot Camp für Kinder und Jugendliche“

Die Boot Camp Bewegung ist bereits seit geraumer Zeit auf dem Vormarsch. Ob der Reiz darin besteht, die Möglichkeit zu haben, im Freien zu trainieren oder ob es einfach nur der „Thrill“ ist, lediglich sein eigenes Körpergewicht und kleine Trainingstools zu nutzen, um sich so richtig ins Schwitzen zu bringen, kann jeder nur selbst herausfinden, in dem er sich zu diesem Seminar anmeldet! Sebastian Kanitz, Inhaber von „Das Boot Camp“ wird euch spezielle BC-Methoden an die Hand geben, um vor allem mit Kindern und Jugendlichen diesbezüglich arbeiten zu können. Darüber hinaus gibt er euch Input zu funktionellem Gruppentraining, Tipps wie ihr ein Erlebnis von unvergleichlicher Gruppendynamik initiieren könnt und wird euch sicher versuchen sein Boot Camp-Motto nahe zu bringen: Spaß – Motivation – Erfolg!

BITTE BEACHTEN: Für die Teilnahme an diesem Seminar ist das Mitbringen von Sportbekleidung unabdingbar!

Zeit: Nachmittag, 14.00 – 15.30 Uhr (Referent: Sebastian Kanitz)


Seminar 4 | „Think outside the box – Sei mehr als ’nur‘ Sportverein“

Dieses Seminar soll euch Anregungen geben, über den so genannten Tellerrand des „alltäglichen“ Geschehens im Sportverein hinauszublicken. Sven Bielig, Vorstandsvorsitzender des Leipziger Vereins Urban Souls, kennt diese Problematik und wird im Rahmen eines Workshops mit euch zusammen Herangehensweisen und Ideen entwickeln, die euch unterstützen,  Angebote zu kreieren, die über das „normale“ Sportvereinsangebot hinaus gehen. Dabei wird er mit euch einmal die Sichtweise ändern und die Frage stellen: Wie sollte ein moderner Sportverein auf junge Menschen zugehen, um Angebote zu kreieren, die die heutige Jugendkultur ansprechen. Wie kann man dabei den öffentlichen Raum nutzbar machen und welche neuen Chancen ergeben sich daraus für deinen Sportverein der Zukunft?

Zeit: Nachmittag, 14.00 – 15.30 Uhr (Referent: Sven Bielig)

Ausführung wählen

Sportjugend-Forum 2020 – Seminarkombination 2 (hier buchen)

20,00 40,00 

Seminar 2 | „eSports – Eine Chance für den Sportverein?“

Wird der eSport zukünftig unsere sportliche Landschaft bestimmen? Sicherlich nicht in vollem Umfang, aber er wird sie mitgestalten und charakteristisch prägen. Aus diesem Grund bieten wir euch hierzu ein Seminar an, in dem der Digitalexperte und ausgebildete eSport-Manager sowie Abteilungsleiter eSports (AS Saxonia) einen Einblick dazu gibt, was eSports eigentlich ist. Sind wir ehrlich, die meißten von uns Sportlern stellen sich doch die Frage: Ist das überhaupt Sport? Oliver Graumnitz wird uns dazu Antworten liefern und Licht ins Dunkle bringen, sodass am Ende mit Sicherheit der ein oder andere Zweifler die Chancen dieser Nische erkennen und eventuell sogar für seinen „Sportverein der Zukunft“ nutzen wird!

Zeit: Vormittag, 11.30 – 13.00 Uhr (Referent: Oliver Graumnitz)


Seminar 3 | „Fit for Kids – Das sportliche Boot Camp für Kinder und Jugendliche“

Die Boot Camp Bewegung ist bereits seit geraumer Zeit auf dem Vormarsch. Ob der Reiz darin besteht, die Möglichkeit zu haben, im Freien zu trainieren oder ob es einfach nur der „Thrill“ ist, lediglich sein eigenes Körpergewicht und kleine Trainingstools zu nutzen, um sich so richtig ins Schwitzen zu bringen, kann jeder nur selbst herausfinden, in dem er sich zu diesem Seminar anmeldet! Sebastian Kanitz, Inhaber von „Das Boot Camp“ wird euch spezielle BC-Methoden an die Hand geben, um vor allem mit Kindern und Jugendlichen diesbezüglich arbeiten zu können. Darüber hinaus gibt er euch Input zu funktionellem Gruppentraining, Tipps wie ihr ein Erlebnis von unvergleichlicher Gruppendynamik schaffen könnt und wird euch sicher versuchen sein Boot Camp-Motto nahe zu bringen: Spaß – Motivatioon – Erfolg!

BITTE BEACHTEN: Für die Teilnahme an diesem Seminar ist das Mitbringen von Sportbekleidung unabdingbar!

Zeit: Nachmittag, 14.00 – 15.30 Uhr (Referent: Sebastian Kanitz)


Seminar 4 | „Think outside the box – Sei mehr als ’nur‘ Sportverein“

Dieses Seminar soll euch Anregungen geben, über den so genannten Tellerrand des „alltäglichen“ Geschehens im Sportverein hinauszublicken. Sven Bielig, Vorstandsvorsitzender des Leipziger Vereins Urban Souls, kennt diese Problematik und wird im Rahmen eines Workshops mit euch zusammen Herangehensweisen und Ideen entwickeln, die euch unterstützen,  Angebote zu kreieren, die über das „normale“ Sportvereinsangebot hinaus gehen. Dabei wird er mit euch einmal die Sichtweise ändern und die Frage stellen: Wie sollte ein moderner Sportverein auf junge Menschen zugehen, um Angebote zu kreieren, die die heutige Jugendkultur ansprechen. Wie kann man dabei den öffentlichen Raum nutzbar machen und welche neuen Chancen ergeben sich daraus für deinen Sportverein der Zukunft?

Zeit: Nachmittag, 14.00 – 15.30 Uhr (Referent: Sven Bielig)

Ausführung wählen