j) Basismodul Ehrenamtskoordinator (16 LE) – 02.-03.07.21

50,00 100,00 

 

 

 

Bitte Tag(e) der tatsächlichen Nutzung der Sportgeräte angeben. Solltest du das Sportgerät eher abholen oder später zurück bringen wollen, gib dies bitte im Bestellvorgang mit an!
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Termin:

Freitag, 02.07.21, 17.00-21.00 Uhr

Samstag, 03.07.21, 09.00-17.00 Uhr

Im Nachgang werden noch 2 Live-Online-Termine angeboten.

Ort: 
Leipzig und 2 Live-Online-Termine

Referenten:

Dozent*innen der Akademie für Ehrenamtlichkeit mit Erfahrungen im Sportbereich

 

Die Schulung richtet sich an Vorstandsmitglieder, interessierte Vereinsmitglieder, hauptamtliche Mitarbeitende aus Vereins- und Verbandsgeschäftsstellen!

Gemeinsam mit dem KSB Nordsachsen und dem SSB Leipzig bieten wir diese Veranstaltung für Mitgliedsvereine an.

  • Wie kann eine gezielte und effektive Ehrenamts- und Engagementförderung in unserem Verein aussehen?
  • Wie reagieren wir auf neue und alte Bedürfnisse?
  • Wie erfahren wir, was sich unsere Ehrenamtlichen wünschen, was sie brauchen?
  • Was sind Rahmenbedingungen für ein gelingendes Ehrenamtsmanagement?
  • Wie stellen wir sicher, dass wir als Verein auch in 2 oder 5 Jahren weiterhin handlungsfähig sind?

Auf diese und viele weitere Fragen wollen wir im Basismodul der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland Antworten finden.

Die Qualifizierung bietet einzigartiges Fachwissen rund um die Gestaltung und Umsetzung des Ehrenamtes im Sportverein und befähigt die Teilnehmenden in ihrem Sportverein zukunfts- und lösungsorientiert die Weichen zu stellen.

Im Nachgang werden noch 2 Live-Online-Termine angeboten.

Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss des Basismoduls eine Teilnahmebestätigung über 16 Unterrichtseinheiten. Das Titelzertifikat „Freiwilligenkoordinator/in (Akademie für Ehrenamtlichkeit)“ kann durch die Eingabe zusätzlicher Arbeitsaufgaben und deren Abnahme durch die Akademie für Ehrenamtlichkeit erlangt werden.

Für Lizenzverlängerungen werden 8 LE für die Lizenz ÜL C-Breitensport und 16 LE für die Lizenz Vereinsmanager anerkannt.