Am Donnerstag, den 24.03.2022 war es endlich wieder so weit. Nach 2-jähriger pandemiebedingter Pause wurden im Kinderparadies Grimma die besten Nachwuchssportler/innen und -mannschaften des Landkreises Leipzig ausgezeichnet.

Andreas Woda, Präsident des Kreissportbund begrüßte alle anwesenden Nachwuchssportlerinnen und -sportler sowie deren Coaches. Er lobte ihren Trainingsfleiß und bedankte sich außerdem bei den Trainern und Trainerinnen, die hervorragende Arbeit leisteten und die Entwicklung der jungen Sportler über viele Jahre hinweg begleiten und überhaupt erst ermöglichen.

Der Moderator der Nachwuchssportlerehrung, Carlo Hohnstedter, der selbst auch Mitglied der Sportjugend ist, stellte anschließend die Nominierten in der jeweiligen Kategorie vor und übergab, gemeinsam mit Enrico Scholz von der Raiffeisenbank Grimma, die Urkunden.

Jede nominierte Sportlerin, jeder Sportler und jedes Team wurden als „Sportchamp 2020/21“ ausgezeichnet. 6 Nachwuchsteams, 9 Nachwuchssportlerinnen und 7 Nachwuchssportler wurden von ihren Vereinen vorgeschlagen. Sie alle haben im Laufe des letzten Jahres etliche sportliche Höchstleistungen vollbracht und werden in diesem Rahmen dafür ausgezeichnet. Zugleich soll dies Ansporn und Motivation sein, im Training und Wettkampf auch weiterhin ein Vorbild für andere Nachwuchssportler zu sein. Auch das Ehrenamt wurde gewürdigt: So erhielt die 25-jährige Nadine Kresse vom LAT Borna die Engagementgabe Bronze der Sportjugend Sachsen für ihre Funktion als Übungs- und Jugendleiterin sowie als Kampfrichterin, welche Sie seit vielen Jahren mit Herzblut ausübt.

Verzaubert wurde unser Publikum während der Ehrung durch das Magierduo Marlon und Marvin Micklitza.

Wer hatte nun in den einzelnen Kategorien die meisten Stimmen gesammelt und die Fachjury die meisten Stimmen erhalten und erhält somit den Titel „Nachwuchssportler des Jahres“, „Nachwuchssportlerin des Jahres“, bzw. „Nachwuchsmannschaft des Jahres“?

 

Nachwuchssportlerin des Jahres:

Jolina Schramm, AktivSport Saxonia, Karate

Sportchamps 2020/21:

Maike Dietzschold, Sportfreunde Neukieritzsch 1921, Leichtathletik

Ella Gamke, TV Markkleeberg von 1871, Fechten

Jolina Gladigau, Reit- und Fahrverein Altenbach, Reitsport

Lina Grüttner, SV Einheit Borna, Gerätturnen

Finnja Lötzsch, Frohburger Turnverein, Leichtathletik

Colien Nitzschke, Sportclub Muldental, Leichtathletik

Marie Ottlik, TSV Kitzscher, Schach

Leonie Schumann, TC Blau-Gelb Bad Lausick, Tennis

Nachwuchssportler des Jahres:

Arthur Herrmann, SV Chemie Böhlen, Schach

Sportchamps 2020/21:

Emil Diebel, AktivSport SAXONIA, Karate

Tillmann Ebert, TV Markkleeberg von 1871, Fechten – Herrenflorett

Tiago Ilias Neumann, TTV Chemie Böhlen, Tischtennis

Lennard Schumann, TC Blau-Gelb Bad Lausick, Tennis

Karl von Thun, SV 1919 Grimma, Schwimmen

Clemens Tinkl, TSG Markkleeberg, Tischtennis

Nachwuchsmannschaft des Jahres:

SV Tresenwald Machern, U14 weiblich, Hockey

Sportchamps 2020/21:

TC Blau-Gelb Bad Lausick, U15 weiblich 2er, Tennis

TTV Chemie Böhlen, U18 Jugendmannschaft, Tischtennis

TSV Kitzscher, U16 Jugendmannschaft, Schach

SV Tresenwald Machern, D-Jugend (U13/U12), Fußball

ATSV Wurzen D-Jugend, (U13/U12), Fußball

Videobeitrag zur Nachwuchssportlerehrung

Bilder