Ohne die Bereitschaft der über 80.000 engagierten Übungsleiter/Trainer, Kampf-/ Schiedsrichter und Vereinsvorstände sowie der unzähligen Helfer und „guten Seelen“ wäre das tägliche Sporttreiben in unseren Sportvereinen undenkbar. Doch hinter dem Ehrenamtsmanagement im Verein steckt oft mehr System als man denkt. Gerade für die ehrenamtliche Arbeit im Verein ist eine Fortbildung sehr wichtig. Der Kreissportbund bietet hierfür unterschiedliche Themen an:

Die Kurzschulung richtet sich an Vereinsführungskräfte und Engagierte, die sich um die Gewinnung und Bindung von ehrenamtlichen Mitarbeitern in den Sportvereinen (und Abteilungen) „kümmern“ (möchten).

Inhalte der Kurzschulung:

  • Einstieg in das Thema freiwilliges Engagement
  • Vorstellung des Modells „Lebenszyklus des freiwilligen Engagements“ aus der

a) Perspektive des Freiwilligen

b) Perspektive des Vereins

  • Praxisbeispiele – Instrumente zur Ansprache, Gewinnung und Bindung von freiwillig Engagierten im Sportverein

Das freiwillige Engagement der Vereinsmitglieder bildet das Fundament der erfolgreichen Arbeit im Sportverein. Zunehmend stellt die Gewinnung und die Mitarbeit im Ehrenamts für viele Vereine eine Herausforderung dar.

  • Wie kann eine gezielte und effektive Ehrenamts- und Engagementförderung in unserem Verein aussehen?
  • Wie reagieren wir auf neue und alte Bedürfnisse?
  • Wie erfahren wir, was sich unsere Ehrenamtlichen wünschen, was sie brauchen?
  • Was sind Rahmenbedingungen für ein gelingendes Ehrenamtsmanagement?
  • Wie stellen wir sicher, dass wir als Verein auch in 2 oder 5 Jahren weiterhin handlungsfähig sind?

Auf diese und viele weitere Fragen wollen wir im Basismodul der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland Antworten finden.

Gemeinsam mit dem KSB Nordsachsen und dem SSB Leipzig bieten wir diese Veranstaltung für Mitgliedsvereine an.

Die Qualifizierung bietet einzigartiges Fachwissen rund um die Gestaltung und Umsetzung des Ehrenamtes im Sportverein und befähigt die Teilnehmenden in ihrem Sportverein zukunfts- und lösungsorientiert die Weichen zu stellen.

Termin: Fr./Sa. | 02./03.07.2021 *Freitag von 17:00-21:00 Uhr und Samstag von 9:00-17:00 Uhr. Im Nachgang werden noch 2 Live-Online-Termine angeboten.

Lehrgangsort: Leipzig und 2 Online-Termine zur Nachbereitung

Lehrgangsgebühren: 50.-€*

*für Teilnehmer*innen aus Mitgliedsvereinen des SSBL, KSB Landkreis Leipzig sowie KSB Nordsachsen, externe Interessierte auf Nachfrage

Anstehende Termine