Übungsleiter C (Breitensport)

Die Lizenzausbildung beinhaltet 2 Pflichtblöcke, den Grundlehrgang (30 LE) und den Aufbaulehrgang (30 LE). Im Anschluss absolvieren Sie bei uns individuelle Praxislizenzlehrgänge mit einem Gesamtumfang von  60 LE. Mit dem Absolvieren der insgesamt 120 Lerneinheiten und der Vorlage eines Nachweises Erste Hilfe, können Sie Ihre Lizenz Übungsleiter C (Breitensport) beantragen.

Grundlehrgang sportartübergreifend

Der Grundlehrgang bildet den ersten Baustein in der Ausbildung von Übungsleitern und Trainern C der 1. Lizenzstufe. Anliegen dieser Lehrgänge ist es, elementare Grundlagen der Strukturen und Aufgaben des Sports, sowie des sportlichen Übens und Trainierens zu vermitteln. Der Lehrgangsumfang beträgt 32 Lerneinheiten.

Aufbaulehrgang

Im Aufbaulehrgang werden sportfachliche und pädagogische Grundkenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die zur Gestaltung von sportartübergreifenden Übungsangeboten im Sinne einer zielorientierten Gesundheitsförderung, unabhängig von Alter und Geschlecht, dienen. Der Lehrgangsumfang beträgt 32 Lerneinheiten.

Lizenzlehrgänge

Lizenzlehrgänge sind Praxisfortbildungen mit Inhalten zur Gestaltung von Übungsstunden. Ziel ist es, Sie zu befähigen Sportgruppen zu leiten sowie ein qualitativ gutes und auf auf verschiedene Altersgruppe abgestimmtes Training anzubieten. Der zu absolvierende Gesamtumfang beträgt 60 Lerneinheiten.

Hinweis zur Lizenzausstellung bzw. Lizenzverlängerung

Zur Lizenzausstellung bzw. Lizenzverlängerung benötigen wir von Ihnen den jeweils ausgefüllten Antrag mit unterschriebenem Ehrenkodex.

Antrag zur Lizenzausstellung

Antrag zur Lizenzverlängerung

 

Kurskalender 2021

Alle Lehrgänge können über unser Buchungsportal gebucht werden.