KSB AKTUELL

Die Nachwuchssportler des Jahres stehen fest - nicht nur die Sieger sind Gewinner!

Bereits zum 8. Mal fand am 12.05.2016 im Kinderparadies Grimma die traditionelle Nachwuchssportler-Ehrung des Kreissportbundes Landkreis Leipzig statt. Viele der nominierten Sportler und Sportlerinnen freuten sich bereits auf den Tag und wollten wissen, wer gewonnen hat. Alle waren sich einig, dass die Nominierten große Leistungen gezeigt haben und die Besten in ihrer jeweiligen Sportart sind. Hier lesen sie weiter.

Sportplakette des Bundespräsidenten

Sportvereine die bereits 100 Jahr bestehen, können eine besondere Auszeichnung erhalten! Die „Sportplakette des Bundespräsidenten“. Die „Sportplakette des Bundespräsidenten“ ist die höchste staatliche Auszeichnung für Sportverbände und –vereine in der Bundesrepublik Deutschland.

Sie ist für Sportverbände und –vereine auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene vorgesehen, die besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports erworben haben.

Jeder Verein, der seinen Gründungszeitpunkt nachweisen kann, hat die Möglichkeit,  über den Landessportbund Sachsen einen Antrag an den Empfehlungsausschuss des DOSB zu stellen.

Antragsformulare hierfür können beim Landessportbund unter www.sport-fuer-sachsen.de/ehrungen.html heruntergeladen werden.

Tagung des Hauptausschusses 2016

Kitzscher (LVZ/VON OLAF KRENZ). Das positive Erscheinungsbild des Kreissportbundes (KSB) Landkreis Leipzig können kleine Schönheitsfehler nicht ernsthaft trüben. Dieses Fazit wurde vorgestern Abend bei der Hauptausschusstagung in Kitzscher gezogen. Im Vorjahr erwirtschaftete der KSB erneut einen beachtlichen Überschuss. Vielfältige Veranstaltungen zieren die Erfolgsliste. Die Zahl der abgelegten Sportabzeichen stieg auf 3272. Und trotz des Rückgangs um 177 Sportler und vier Gemeinschaften bleibe der Kreissportbund mit 40 596 Mitgliedern und 336 Vereinen die größte Personenorganisation im Kreis.

Den Bericht übers Sportjahr 2015 stellte Vizepräsident Raymund Töpfer für den verhinderten Präsidenten Wolfgang Klinger vor. Er betonte, dass fast 13 000 Kinder und Jugendliche Woche für Woche von engagierten Übungsleitern für den Sport begeistert werden: „Wo sonst werden ihnen die Werte unserer liberalen Bürgergesellschaft wie Leistungsbereitschaft und Leistungswille, Gleichberechtigung, Fairness, Teamgeist, Empathie und Akzeptanz des Anderen so kompakt vermittelt wie im aktiven Sporttreiben?“ Hier lesen sie weiter.

11. Teddy-Cup in Naunhof mit FLIZZY

Dass es draußen regnete und stürmte, störte kaum zum 11. Teddy-Cup in der Naunhofer Parthelandhalle. Im Gegenteil. Überall leuchtende Kinderaugen, in denen die Sonne aufging, als die Sportmaus FLIZZY die Halle betrat und die Erwärmung begleitete. Egal ob Liegestütze, Hindernislauf oder Purzelbaum, alle Disziplinen des Teddy-Cups sowie des Sächsischen Kindersportabzeichens wurden mit viel Freude und Einsatz von den teilnehmenden Vorschulkindern bewältigt. Hier lesen sie weiter.

Sportler des Jahres 2015: Lara Seydel, Birgit Burzlaff, Sven Richter und die Floorballerinnen des SV 1919 Grimma 

Am 23. April  fand in der Zwenkauer Stadthalle der 8. Sportlerball des Landkreises Leipzig statt. Neben den besten Sportlerinnen und Sportlern des Kreises wurden traditionsgemäß verdienstvolle Ehrenamtliche aus den Mitgliedervereinen des Kreissportbundes geehrt. Einen ausführlichen Bericht, eine Bildergalerie und die Ergebnisse finden sie hier.

LSB und Partner ehren Sportabzeichen-Sieger in Dresden

Der Landessportbund Sachsen (LSB) und die Staatsministerien des Innern (SMI) sowie für Kultus (SMK) haben heute in Dresden gemeinsam mit dem Wettbewerbssponsor, dem Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV), die Sieger ihres Sportabzeichen-Wettbewerbs geehrt. Hier lesen sie weiter.

7-Seen-Wanderung

Die traditionelle 7-Seen-Wanderung findet in diesem Jahr wieder im Mai statt. Los geht’s am Freitag, den 06. Mai mit der Spezialtour. Unter dem Titel: „Romantisches Markkleeberg“ von Gautzsch nach Rom – nicht zu glooh’m, erwartet die Teilnehmer eine nächtliche Pilgerreise per Fuß und Schiff.
Zu Ehren der 800 jährigen Geschichte Markkleebergs, dem Geburtsort der 7-Seen-Wanderung, bieten wir in diesem Jahr diese spezielle Tour an. Bei der nächtlichen Wanderung erleben die Teilnehmer die Geschichte der Stadt auf eine besondere Art und Weise.
Unter den 17 „geführten, thematischen Touren“ soll die Tour „Romantisches Markkleeberg“ Markkleeberg als Start- und Zielort vieler verschiedener Wanderstrecken hervorheben. Gemeinsam mit einem Wanderleiter folgen die Wanderfreunde einem Teilstück der via imperii – einer früheren Fernhandelsstraße Roms und heutigen Pilgerroute.

FLIZZY flitzt wieder

Mit dem Frühling hält auch FLIZZY wieder Einzug in die Vereine und Kindergärten des Landkreises Leipzig. Fast 300 Sächsische Kindersportabzeichen wurden bereits erfolgreich abgelegt. Darunter 70 in Zwenkauer Kita's. Ein großer Dank gilt hier den Verantwortlichen vom ortsansässigen VfB Zwenkau 02. Auch der Röthaer SV und der Präventions- & Rehabilitationssport im Muldental ließen Kinderaugen leuchten und vergaben fleißig Käsestückchen. Unsere Sportmaus FLIZZY freut sich auf noch viel viel mehr sportbegeisterte Kinder und kommt auch gern bei euch vorbei geflitzt!

Informationen und Fördermöglichkeiten zur Integration von Asylbewerbern in den Sportverein

Die Integration und Aufnahme von Asylbewerbern in die Sportvereine ist zur Zeit ein wichtiges Thema. Die Vereine können einen wichtigen Beitrag dazu leisten und den Neuankömmlingen eine soziale Anlaufstelle bieten. Deshalb gibt es auch eine Reihe von Fördermöglichkeiten, über die sie hier einen Überblick erhalten.

Aktuelle Zahlen, Informationen zum Asylverfahren, zur Unterbringung oder zum Versicherungsschutz können auf folgender Internetplattform abgerufen werden: www.asylinfo.sachsen.de

Weitere kompakte Informationen rund um das Thema finden sie in unserem Downloadbereich.

In unserem Informationsbereich Sportförderung stellen wir ihnen unter "Fördermöglichkeiten zur Integration von Flüchltlingen" verschiedene Programme zur Förderung von Integrationsprojekten vor.

Joker im Ehrenamt 2016 gesucht

Ohne Ehrenamtliche  läuft im Vereinssport nichts. Das Sächs. Ministerium des Innern zeichnet jährlich verdienstvolle Ehrenamtliche mit dem Titel "Joker im Ehrenamt" aus.

Die Ausschreibungsunterlagen sowie die Antragsformulare sind hier onine abrufbar.

Geschäftsstelle

Kreissportbund Landkreis Leipzig
Bahnhofstr. 25
04683 Naunhof

Telefon: +49 34293 464090

Fax:      +49 34293 464099

E-Mail:  mail@ksb-ll.de

Beratungsstellen

Beratungsstelle Borna

Schulstr. 19

04552 Borna

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle Naunhof

Montag  08.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch  08.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag  08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag  09.00 bis 15.00 Uhr
sowie nach vorheriger Terminvereinbarung

Beratungsstelle Borna

mittwochs (nach vorheriger Terminvereinbarung)