Lizenzlehrgänge

Um die Lizenz Übungsleiter C (Breitensport) in diesem Profil abzuschließen, müssen Sie Lehrgänge mit einem Gesamtumfang von 60 LE absolvieren. Diese können Sie sich aus den 3 verschiedenen Modulen zusammenstellen.

Modul E1 - Basiswissen für Übungsleiter

Out Of Stock

1. DRK 1. Hilfe am Kind (9 LE) – 17.04.21

0,00 

35,00 € (zu zahlen bar am 17. April vor Ort)

Dieser Lehrgang beschäftigt sich mit typischen Ersthilfe-Fällen im Sport in dem sensiblen Bereich des Kindesalters. Typische Verletzungen werden vorgestellt und deren Vermeidung sowie Versorgung behandelt. Zudem können wichtige Hilfsmaßnahmen bei Kindernotfällen geübt werden. Dieser Kurs richtet sich an alle aktiven Sportler, Übungsleiter und Trainer, Betreuer sowie alle, die im Sport mit Kindern zu tun haben und bietet die optimale Möglichkeit, die Gesundheit unserer jüngsten Mitmenschen zu schützen und zu bewahren.

Details

3. Tape Kurs -einfach tapen lernen- (4 LE) 20.05.21

40,00 80,00 

Der Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen des kinesologischen Tapens in Theorie und Praxis. In der Theorie gibt es Informationen über die Wirkweise, das Material, verschiedene Anwendungsmöglichkeiten und die Indikation sowie Kontraindikationen. In der Praxis geht es um die häufigsten Anlagemöglichkeiten und das Handling/Kleben mit dem Tape.

Im Preis von 40,- € sind die Tapekosten enthalten.

Ausführung wählen

4. Tape Kurs -einfach tapen lernen- (4 LE) 20.09.21

40,00 80,00 

Der Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen des kinesologischen Tapens in Theorie und Praxis. In der Theorie gibt es Informationen über die Wirkweise, das Material, verschiedene Anwendungsmöglichkeiten und die Indikation sowie Kontraindikationen. In der Praxis geht es um die häufigsten Anlagemöglichkeiten und das Handling/Kleben mit dem Tape.

Im Preis von 40,- € sind die Tapekosten enthalten.

Ausführung wählen

Modul E2 - Kraft- und Stabilisationstraining

2. Pilates/Faszientraining (8 LE)- 03.07.21

30,00 60,00 

Pilates ist eine effektive Methode zur Beseitigung muskulärer Dysbalancen und kann  somit  auch  einen  Beitrag  zur  bewegungstherapeutischen  Rehabilitation  leisten.  Ausgehend  von einem kurzen Abriss zur Geschichte und Philosophie von Pilates werden die sechs Grundprinzipien erläutert, denen die Methoden des Pilatestrainings zugrunde liegen. Im Hauptteil des Lehrgangs lernen die Teilnehmer 25 Standard-Übungen kennen, die so ausführlich erläutert und demonstriert werden, dass sie nach dem Erlernen und Üben von jedem Einzelnen anschaulich weitervermittelt werden können.

Ausführung wählen

Modul E3 - Athletiktraining

3. Fitnessworkout (8 LE) 17.07.21

35,00 70,00 

Im Mittelpunkt dieser Praxisfortbildung stehen die ggw. aktuellsten Trendthemen des Fitnesssports, wie Functiona Training, cross Fitness, Freelatics, Calisthenics, Bootcamp, Vor- und Nachbereitung von Krafttraining. Diesen „Spielarten“ des Athletiktrainings sind auf die Belange um Umsetzbarkeit für Trainings und Übungsgruppen im Vereinssport zugeschnitten.

Ausführung wählen

Modul E4 - Kinder- und Jugendsport

1. FLIZZY Prüferschulung (4 LE) – 28.04.21

15,00 30,00 

Das Sächsische Kindersportabzeichen „FLIZZY“ umfasst sieben altersgerechte Stationen, an denen sich die Kinder (3-6/7 Jahre) ausprobieren und Punkte sammeln können. Abgenommen wird es durch geschulte sowie zertifizierte Prüfer innerhalb von Spiel- und Sportfesten (Vereine, Kindergärten, etc.). Die angebotene Ausbildung zertifiziert bereits tätige Übungsleiter im Verein als Prüfer und befähigt BetreuerInnen sowie ErieherInnen zur aktiven Unterstützung der Abnahme von „FLIZZY“. Weitere Informationen zum Sächsischen Kindersportabzeichen sind auf der Homepage  des Kreissportbundes zu finden oder direkt bei unserer Ansprechpartnerin Rica Arnold zu erfragen.

Ausführung wählen

3. FLIZZY Prüferschulung (4 LE) – 28.09.21

15,00 30,00 

Das Sächsische Kindersportabzeichen „FLIZZY“ umfasst sieben altersgerechte Stationen, an denen sich die Kinder (3-6/7 Jahre) ausprobieren und Punkte sammeln können. Abgenommen wird es durch geschulte sowie zertifizierte Prüfer innerhalb von Spiel- und Sportfesten (Vereine, Kindergärten, etc.). Die angebotene Ausbildung zertifiziert bereits tätige Übungsleiter im Verein als Prüfer und befähigt BetreuerInnen sowie ErieherInnen zur aktiven Unterstützung der Abnahme von „FLIZZY“. Weitere Informationen zum Sächsischen Kindersportabzeichen sind auf der Homepage  des Kreissportbundes zu finden oder direkt bei unserer Ansprechpartnerin Rica Arnold zu erfragen.

Ausführung wählen